GEHEGE FÜR RAUBKATZEN / -TIERE

AUTHENTISCHES BESUCHERERLEBNIS

Raubtiere sind sowohl faszinierende als auch gefährliche Tiere. Aus diesem Grund steht die Sicherheit bei der Konstruktion von Raubtiergehegen neben der möglichst artgerechten Gestaltung an oberster Stelle.

Um den Eigenschaften der Tiere gerecht werden zu können, müssen großzügige und abwechslungsreiche Gehege mit ausreichend Rückzugsmöglichkeiten gestaltet werden. Maschenweite und Seildurchmesser orientieren sich an Größe und Gewicht der Tiere.

EIN LEBEN WIE IN DER SAVANNE

Raubtier-Anlagen mit Bachläufen, Teichen und Klettermöglichkeiten sowie erhöhte Plattformen als Liegeflächen und Ausguck entsprechen dem natürlichen Lebensraum.

X-TEND Edelstahlseilnetzkonstruktionen eignen sich für solche Freigehegearchitektur in besonderer Weise. Aussparungen in der Dachkonstruktion des Edelstahlnetzes ermöglichen es, bestehende Bäume in die Netzstruktur zu integrieren.

BESUCHERERLEBNIS MIT HOHER SICHERHEIT

In freier Wildbahn ist es nahezu unmöglich geworden, Raubkatzen zu beobachten. Umso wichtiger ist die Aufzucht in Zoos. In den letzten Jahren haben sich die Haltungsbedingungen weiter verbessert. Die X-TEND Zooanlagen bieten den scheuen Tieren großzügige, abwechslungsreich geformte Gehege mit ausreichend Rückzugsmöglichkeiten.

Die geschwärzten Edelstahlseile treten dabei so weit wie möglich in den Hintergrund. Durch die Netzfläche wirkt diese so gut wie unsichtbar. Und Besucher können die faszinierenden Katzen mit einem sicheren Gefühl aus der Nähe erleben.