IM REICH DER JÄGER

X-TEND GEHEGE IM ZOO BERLIN

IM REICH DER JÄGER

Beeindruckende Tierbegegnungen können Besucher im runderneuerten Raubtierhaus im Zoo Berlin erleben. Bereits 1970 wurde das Raubtierhaus eröffnet. Doch das nicht mehr zeitgemäße Haus mußte umfassend erneuert werden. Nun ist die großzügige Anlage eine sehenswerte Erlebniswelt für Mensch und Tier, denn der natürliche Lebensraum der Bewohner wurde sehr aufwendig umgesetzt.

Im „Reich der Jäger“ – wie das Raubtierhaus genannt wird, haben Raubkatzen wie Leoparden, Jaguar und einige kleine Raubtiere ein neues Zuhause gefunden. Insgesamt über 240 Tiere aus 33 Arten leben nun im 4200 Quadratmeter großen Raubtierhaus. 3700 Quadratmeter befinden sich zusätzlich in den Außenanlagen.

X-TEND GEHEGE– IMMER EINE GUTE WAHL

Die Gehegebereiche mit unterschiedlichen tiergerechten Maschenweiten aus X-TEND Edelstahl-Seilnetzen sind nicht nur ein wichtiges Sicherheitselement, sondern fügen sich auch harmonisch in die Umgebung ein. Sicherheit verbindet sich mit Ästhetik. X-TEND Edelstahl-Seilnetze von Carl Stahl ARC sind widerstandfähig und langlebig. Die richtige Wahl für Raubtier-Gehege, die den höchsten Sicherheitskriterien entsprechen.

X-TEND COLOURS BLACK – Fast unsichtbares und nahes Besuchererlebnis

Schwarz beschichtete Edelstahlseile und geschwärzte Klemmen wie im Zoo Berlin bilden eine für das bloße Auge kaum wahrnehmbare Seilnetz-Struktur. Das X-TEND Edelstahl-Seilnetz verschmilzt mit dem Hintergrund. An unterschiedlichen Bäumen mit bis zu 3 Metern Stammumfang wurden Baumringe für die Baumeinfassung in das Dachnetz eingearbeitet. So konnte der Baumbestand geschützt werden, ohne das Gehege zu unterbrechen. Mit über 2200 Quadratmeter X-TEND Edelstahlseilnetz wurde das Gehege abgesichert.  

Projekt Im Reich der Jäger, Berlin, Deutschland
Anwendung Zoogehege
Produkte X-TEND
◊ 20 / 30 / 50 / 70 mm, ø 1,5 / 2,0 / 3,0 mm
I-SYS 
ø 8,0 / 14,0 mm
Fotografie Baldauf & Baldauf