FRAMEWORKX XT4

XT4 –
Die Kombination von Holz und Edelstahl

Elegant, formschön und natürlich – Eigenschaften, die das Holzrahmensystem FRAMEWORKX XT4 miteinander vereint. Die geschwungene Form des X-TEND Netzes wird clever mit dem natürlichen Faserverlauf des massiven Eiche-Profils kombiniert. Eine Kombination, die Wärme und zugleich Sicherheit ausstrahlt. Durch das individuelle Wachstum des Naturproduktes ist jeder Rahmen ein Unikat und ein besonderer Blickfang Ihres Bauvorhabens.

Mit der Aufnahme von XT4 in unser Produktportfolio erweitern wir unser Angebot an Rahmensystemen vor allem im Innenbereich oder geschützten Außenbereich. Wenn Ihnen Edelstahl etwas zu kalt und steril ist, können wir Ihnen zukünftig auch Holz als Werkstoff anbieten. Das Finish mit speichelechtem Öl oder einer speziellen Lackierung wie sie auch für Musikinstrumente eingesetzt wird, vollendet die geschliffene Oberfläche. Ein Look, der seinesgleichen sucht.

FRAMEWORKX XT4 –
Der besondere Blickfang

Beim Rahmensystem FRAMEWORKX XT4 werden ausschließlich hochwertige und regionale Hölzer verwendet. Zusätzlich zu den massiven Eiche-Rahmen können auch Hölzer mit ähnlichen Eigenschaften, wie zum Beispiel Esche oder Buche, verarbeitet werden. Holz wird als nachwachsender Rohstoff immer häufiger im Bau oder zu dekorativen Zwecken eingesetzt. Die rundum gefasten Holzrahmen können entweder mit schwarzen Netzen, blanken Netzen oder mit einer Auswahl an Farben aus dem X-TEND Colours Programm an Ihre Wünsche oder Ihr Projekt angepasst werden.

Wie auch bei den Edelstahlrahmensystemen XT2 und XT3 werden die Edelstahlnetze und Rahmensysteme regelmäßigen Qualitätskontrollen und -prüfungen unterzogen. Dabei werden von Wareneingang, über Netzproduktion und Montage bis Warenausgang alle Schritte durch einen Kontrollplan und ein externes Prüfinstitut überwacht. Auch bei XT4 wird Sicherheit großgeschrieben. Deshalb müssen auch hier dynamische Stoßprüfungen bestanden werden, um im Ernstfall eine fallende Person halten zu können.

Zur Befestigung der Holzrahmen können verschiedene Bohrungsdurchmesser, Stufenbohrungen oder Gewinde-Einschraubmuffen in das Profil eingearbeitet werden. Die montagefertigen Rahmen können dann unkompliziert direkt an Ihre Unterkonstruktion angeschraubt werden.

  • Gewohnte Qualität in natürlichem Design
  • Bewährte Technik mit Tradition in Szene gesetzt
  • Statisch dimensioniertes und nachweisbares Rahmensystem 
  • Diverse Rahmenanbindungsmöglichkeiten
  • Puristische Netzeinbindung für minimale Materialausnehmung und maximale Stabilität der Holzprofile
  • zum Patent angemeldete Netzanbindung